Skip to main content

Smartwatch Neuerscheinungen 2020 – Die neuesten Modelle im Überblick

Garmin Vivomove 4s

Das Jahr 2019 nähert sich dem Ende und die interessantesten zu erwarteten Neuerscheinungen im Bereich Smartwatch sind durch.

So wie jedes Jahr, zum Beginn des Weihnachtsgeschäftes, bringen die großen Anbieter von Smartwatches ihre neuen Modelle auf den Markt. Auch so im Jahr 2019. Hersteller wie Samsung, Apple, Fitbit, Garmin, aber auch Huawei haben viele neue Modelle veröffentlicht.

Inhalt

Um eine Übersicht zu behalten, habe ich dir die neuesten Modelle unten nach Hersteller sortiert

Bis auf einige Ausnahmen, gab es dieses Jahr nur Nachfolgemodelle. Sei es die Huawei Watch GT 2, die Samsung Galaxy Watch Active 2, Apple Watch Series 5, Fitbit Versa 2 oder auch die Garmin Modelle der Reihe Vivoactive und Vivomove.

Garmin

Ein neue Produktreihe hat Garmin mit der Venu an den Start gebracht. Hier wurden die Funktionen der Vivoactive Serie mit einem AMOLED-Display ausgestattet. Das gab es so noch nicht bei Garmin.

Samsung

Als weitere große Neuerung sind die Uhren von Samsung zu nennen. Samsung wurde bekannt für seine drehbaren Lünetten. Mit der Lünette konnte man sich einfach durch das Menü navigieren. Nun wurde die Lünette aber durch eine digitale ersetzt. Ob das ein cleverer Schachzug von Samsung war, muss sich erst noch zeigen. Denn die drehbare Lünette hatte viele Anhänger gefunden und war durchaus ein Alleinstellungsmerkmal.

Garmin Hybrid

Doch auch bei den hybriden Uhren gab es Neuerungen. Auch hier hat Garmin wieder ein neues Konzept eingeführt. Neben der klassischen Optik, wurden jetzt zwei Displays hinter dem analogen Uhrenwerk verbaut. So sind jetzt weitaus mehr Informationen sichtbar und, Dank des AMOLED Displays, auch noch gestochen scharf. Und der Clou: Die Displays sind im ausgeschalteten Zustand so gut wie nicht zu erkennen.

Fossil, Diesel, Hugo Boss und weitere

Neben den bekannten Smartwatch Marken haben auch Modelabels wieder neue Modelle auf den Markt gebracht. Wie die Uhren von Fossil, Hugo Boss, Diesel und einigen weiteren. Von der Ausstattung gab es dort aber keine großen Änderungen und die Uhren kämpfen weiterhin mit kurzen Akkulaufzeiten.

Fitbit

Die Fitbit Versa 2 ist das neue Modell und ähnelt der Fitbit Versa sehr. Große Änderungen sind nicht zu nennen und auch an dem Aussehen wurde wenig getan. Der Bildschirm ist etwas größer geworden und der schwarze Rand etwas kleiner. Ansonsten ist sie mit Ihrer Form der Apple Watch sehr ähnlich.

Apple

Als letztes sprechen wir noch über die Apple Watch. Auch Apple hat 2019 wieder ein neues Modell auf den Markt gebracht. Die Apple Watch 5. Von den Funktionen gab es nicht viel Neues. Neu ist das Always On Display. Das heißt, die Uhrzeit ist dauerhaft eingeschaltet und muss nicht durch ein Tippen auf das Display oder durch das Drehen vom Handgelenk aktiviert werden. Die Akkulaufzeit ist weiterhin unter 1 Tag und an der Kompatibilität wurde auch nichts verbessert. Schade, hier sehe ich noch einen großen Verbesserungsbedarf.

Ausstattung und Fokus der neuen Smartwatch-Modelle

Was alle Uhr gemeinsam haben? Einen Fokus auf Fitness- und Gesundheitsfunktionen. Diese werden stetig verbessert und mit neuen Funktionen versehen. Apple und Samsung setzen hierbei auf die Herzfrequenzmessung á la EKG und bei Garmin gibt es neue Fitness-Feature. So bekommst du bei Garmin Trainingspläne mit kleinen Video-Anleitungen auf der Uhr. Somit wird die Smartwatch der perfekte Begleiter für deine nächste Trainingsrunde oder unterstützt dich bei einem gesünderen Lebensstil.

Bei den Akkulaufzeiten gab es dieses Jahr leider keine großen Überraschungen. Samsung und Apple konnten sich in Ihrer Ausdauer nur gering steigern. Aus meiner Sicht ist eine Akkulaufzeit von 1-2 Tagen nicht mehr zeitgemäß. Andere Anbieter machen das durchaus besser. Sei es Huawei, Fitbit oder Garmin – Alle haben Smartwatch-Modelle im Angebot, die im Schnitt auf eine Laufzeit von fünf Tagen kommen. In meinem Beitrag zur Akkulaufzeit erfährst du mehr zu dem Thema und bekommst Tipps, wie du die Akkulaufzeit bei einer Smartwatch verlängern kannst.

Fazit zu den Smartwatch-Neuheiten

Zusammenfassend bleibt zu sagen: Es gab im Jahr 2019 wieder viele neue Modelle und der Smartwatch Markt wächst weiterhin an. Große Überraschungen sind in diesem Jahr aber ausgeblieben. Die Produktpalette wurde zum Großteil nur mit Folgemodellen erweitert. Wirkliche Neuerungen, wie die Garmin Venu, gab es nur wenige. Hier hätte ich mir mehr Vielfalt gewünscht.

Große Neuerungen sind für das Jahr 2020 zu erwarten, dort wird hoffentlich Google seine erste Smartwatch präsentieren und die Moto 360 (einer der ersten richtigen Smartwatches) bekommt einen Nachfolger. Es bleibt also spannend und ich werde darüber berichten.

Die Modelle in der Übersicht:

Apple

Apple Watch Series 5

ab 402,01 € 449,00 €

40mm Gold
DetailsZum ProduktIn den Warenkorb

Armani

Emporio Armani Herren Hybrid ART3004

ab 202,00 € 289,00 €

43 mm Schwarz Lederarmband
DetailsKaufenIn den Warenkorb

Fitbit

Fitbit Versa 2

ab 162,83 € 199,95 €

Steingrau/Nebelgrau
DetailsZum ProduktIn den Warenkorb

Fossil

Fossil 44 mm Gen. 5 FTW4024 Smartwatch

ab 196,00 € 299,00 €

44 mm Grau / Edelstahl
DetailsZum ProduktIn den Warenkorb

Garmin

Garmin vívomove Style Herren / 42mm / Hybrid

ab 267,39 € 299,99 €

42 mm Silber / Moosgrün / Silikon
DetailsZum ProduktIn den Warenkorb
Garmin vívoactive 4 – 45mm

ab 248,80 € 299,90 €

45 mm Silber / Dunkelgrau
DetailsZum ProduktIn den Warenkorb
Garmin venu 43 mm AMOLED

ab 298,60 € 349,99 €

43 mm Silber/Granitblau
DetailsZum ProduktIn den Warenkorb

Huawei

Samsung



Ähnliche Beiträge